Mitgliedsantrag

Hier kannst du deine Mitgliedschaft im RSV Aachen e.V. online beantragen. Bitte fülle alle Pflichtfelder aus. Nach dem Absenden erhälst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, ohne den die Anmeldung nicht abgeschlossen werden kann.

Im zweiten Teil des Antrags bitten wir dich um deine Einwilligung zur Teilnahme an verschiedenen Social Media Portalen. Diese Teilnahme ist freiwillig, aber wir würden uns freuen, wenn auch du dabei bist. Interessierte und follower können so auch von unseren Aktivitäten erfahren.

Die aktuellen Beiträge:

Aufnahmegebühr / Jahresbeitrag:
Schüler, Auszubildende und Studenten: 20,00€ / 30,00 €
Reguläre Mitglieder: 40,00€ / 60,00 €
Familienmitglied: 20,00€ / 25,00 €
(Pro Familie muß ein reguläres Mitglied angemeldet werden)

Bitte überweise die Beiträge auf das folgende Konto:  Sparkasse Aachen · IBAN: DE35390500001071686024

Die Mitgliedschaft gilt für das aktuelle Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis zum 31. Oktober eine schriftliche Kündigung erfolgt ist. Weitere Informationen findest du in der Satzung des Vereins. Die Satzung kannst du als pdf Dokument von der Webseite herunterladen.

    Vorname

    Nachname

    Geburtsdatum

    Geschlecht

    Strasse / Hausnummer

    PLZ / Ort

    E-Mail-Adresse

    Mobilfunknummer (optional, z.B. für WhatsApp oder Telegram)

    Mitglieder Tarif

    Bemerkungen (optional)

    Für die Mitgliedschaft im RSV Aachen e.V. ist die Angabe von Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse und E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne diese Angaben ist eine Aufnahme in den Verein nicht möglich. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1(b) (Erfüllung eines Vertrages), Artikel 6 Absatz 1 Satz 1(c) (rechtliche Verpflichtung) und Artikel 6 Absatz 1 Satz 1(f) (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

    Name, Adressdaten, Geburtsdatum und Geschlecht werden an die übergeordneten Verbände weitergegeben (Radsportverband NRW e.V. 47055 Duisburg). Gegebenenfalls werden die Daten auch an Veranstalter (z.B. Ausrichter eines Rennens) weitergegeben. Die Teilnehmer*innen an Veranstaltungen (z.B. Rennen) können bei Berichterstattungen genannt werden. Die E-Mail-Adresse wird zur Kontaktaufnahme vom Verein an die Mitglieder*innen verwendet.

    Die Informationen über die Mitgliedschaft werden zehn Jahre nach dem Auscheiden des Mitglieds aus dem Verein gelöscht. Daten, deren Speicherung auf einer Einwilligung beruhen, werden bei Wiederruf der Einwilligung sofort gelöscht, sofern dies möglich ist. Daten, die veröffentlicht werden (Bilder, Pressemitteilungen, SocialMedia etc.) werden gelöscht, wenn die betroffene Person dies wünscht. In diesem Fall ist ein Widerruf nur mit Wirkung für die Zukunft möglich.

    Den Antragsteller*innen / Mitglieder*innenn stehen sämtliche in Kapitel 3 (Art. 12 – 23) DS-GVO genannten Rechte zu, insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht und
    das Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Die Antragsteller*innen / Mitglieder*innen haben jederzeit die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI) zu beschweren.



    Einwilligung zur Verarbeitung personenebezogener Daten

    Der RSV Aachen e.V. betreibt eine Webseite und Chat- und Info-Gruppen auf verschiedenen Social Media Portalen. Zusätzlich zu den allgemeinem Informationen werden auch Fotos und Beschreibungen von Veranstaltungen und Ereignissen oder Mitgliedern im Zusammenhang mit dem Verein dort veröffentlicht, damit z.B. Interessenten sich einen persönlichen Eindruck vom RSV verschaffen können oder follower von unseren Aktivitäten erfahren. In diesen Informationen sind teilweise Personen zu erkennen. Damit wir deine persönlichen Daten auf den Portalen veröffentlichen können, benötigen wir deine Einwilligung. Die Einwilligung ist in unterschiedliche Bereiche unterteilt. Damit kannst du ausschließen, dass personenbezogene Informationen über dich in bestimmten Portalen erscheinen oder deine Daten an deren Betreiber weiter gegeben werden.

    Bitte beachte, dass bei den verschiedenen Portalen Daten an Betreiber weiter gegeben werden, die diese Daten zu ihren Geschäftsbedingungen verarbeiten. Diese Verarbeitungen können von den in der EU vorgeschriebenen Regelungen abweichen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir auf die Weiterverarbeitung keinen Einfluss haben und eine Nutzung dieser Portale (WhatsApp, facebook, Instagram) ohne die Weitergabe der Daten nicht möglich ist. Wenn du es nicht wünschst, dass deine personenbezogenen Daten an einen der Betreiber weitergegeben werden, solltest du in diesem Fall nicht einwilligen.

    Die Auswahl der Texte und Bilder, die von allen Vereinsmitgliedern eingereicht werden können, werden erst nach einer Überprüfung durch den Vorstand oder dem redaktionell Verantwortlichen veröffentlicht. Dabei wird darauf geachtet, dass die Inhalte wohlwollend, richtig und nicht diskriminierend sind. Auf politische Statements wird verzichtet, es sei denn es handelt sich um Äußerungen zu Radsport oder Radverkehr mit Bezug zu Engagements oder Aktionen des RSV Aachen e.V.



    Hiermit willige ich ausdrücklich ein, dass

    ich auf Bildern auf den Webseiten rsv-aachen.de zu erkennen bin. Das kann z.B. im allgemeinen Text oder in einem Blog über ein Ereignis oder Rennen der Fall sein

    mein Name in Texten oder Bildunterschriften auf den Webseiten rsv-aachen.de erwähnt wird

    meine Fotos, die ich in Gruppen gepostet oder dem RSV zugesendet habe, auf den Webseiten rsv-aachen.de veröffentlicht werden dürfen

    ich auf Bildern auf dem RSV-facebook Account zu erkennen bin. Das kann z.B. im allgemeinen Text oder in einem Blog über ein Ereignis oder Rennen der Fall sein

    mein Name in Texten oder Bildunterschriften auf dem RSV- facebook Account erwähnt wird

    meine Fotos, die ich in Gruppen gepostet oder dem RSV zugesendet habe, auf dem RSV- facebook Account veröffentlicht werden dürfen

    ich auf Bildern auf dem RSV-Instagram Account zu erkennen bin. Das kann z.B. im allgemeinen Text oder in einem Blog über ein Ereignis oder Rennen der Fall sein

    mein Name in Texten oder Bildunterschriften auf dem RSV-Instagram Account erwähnt wird

    meine Fotos, die ich in Gruppen gepostet oder dem RSV zugesendet habe, auf dem RSV- Instagram Account veröffentlicht werden dürfen

    mein Kontakt in die allgemeine Messenger Gruppe (WhatsApp, Telegram, Signal ...) aufgenommen wird

    mein Kontakt in eine Messenger Gruppe (WhatsApp, Telegram, Signal ...) zu einem bestimmten Event aufgenommen wird. Das kann z.B. ein Trainingslager, eine Reise oder Veranstaltung sein.

    mein Kontakt in die RSV-Strava Gruppe aufgenommen werden darf

    ich auf Bildern auf dem RSV-Strava Account zu erkennen bin. Das kann z.B. im allgemeinen Text oder in einem Blog über ein Ereignis oder Rennen der Fall sein

    mein Name in Texten oder Bildunterschriften auf dem RSV-Strava Account erwähnt wird

    meine Fotos, die ich in Gruppen gepostet oder dem RSV zugesendet habe, auf dem RSV- Strava Account veröffentlicht werden dürfen




    Datenschutzerklärung

    1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
    RSV-Aachen e.V.
    Wallstraße 29
    52064 Aachen

    2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
    Es besteht nicht die Verpflichtung einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Ansprechpartner sind die Mitglieder des Vorstands, erreichbar unter der E-Mail Adresse vorstand(at)rsv-aachen.de oder per Post unter der o.g. Anschrift oder telefonisch (Mo-Fr 10:00 – 16:00 Uhr) Christoph Gehrke 0241 607960.

    3. Rechtsgrundlage, Einwilligung in die Datenverarbeitung
    Das Vereinsmitglied willigt ausdrücklich ein, dass abhängig von der oben getroffenen Auswahl sein Vorname und Nachname, Abbild oder Foto, Nutzerverhalten, Bewegungsdaten oder übergebenen Vitaldaten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet werden.

    4. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
    Die personenbezogenen Daten werden gespeichert bis das Vereinsmitglied die Löschung wünscht. Das Vereinsmitglied ist damit einverstanden, dass sich der Löschanspruch nicht auf revisionssichere Backupsysteme bezieht und im Sinne einer Sperrung durchgeführt wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Löschung der im Internet veröffentlichten Daten teilweise nicht möglich ist.

    5. Rechte des Vereinsmitglieds als „betroffene Person“
    Dem Vereinsmitglied stehen sämtliche in Kapitel 3 (Art. 12 – 23) DS-GVO genannten Rechte zu, insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

    6. Widerruf
    Die Einwilligung zur Verwendung und Speicherung der vorhandenen Daten kann durch das Vereinsmitglied jederzeit und ohne Begründung widerrufen werden.

    Das Vereinsmitglied hat jederzeit die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI) zu beschweren